Netzwerk Kindergesundheit Dessau-Roßlau

Gegründet: Januar 2014

Mitglieder: mehr als 10 Institutionen und Einzelpersonen

Das Netzwerk Kindergesundheit Dessau-Roßlau wurde im Januar diesen Jahres gegründet. Unser Ziel ist es, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Dessau-Roßlau zu erhalten und zu fördern. Dabei ist uns die enge Zusammenarbeit und die Vernetzung der Akteure im Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit hier vor Ort ein großes Anliegen. Das Netzwerk möchte als Schnittstelle zwischen den Akteuren, den Eltern, Schulen, Kitas und allen Interessierten fungieren.

Dadurch wird den Kindern und Jugendlichen der Zugang zum passenden Angebot erleichtert. Vorhandene Ressourcen können gebündelt und optimal eingesetzt werden. Kooperationsstrukturen entstehen und der interdisziplinäre fachliche Austausch innerhalb des Netzwerkes, aber auch innerhalb der Stadt wird gefördert.

Wir laden alle Interessierten aus Vereinen, Institutionen und anderen wichtigen Bereichen der Kinder- und Jugendgesundheit herzlich zur Mitarbeit im Netzwerk ein.

News aus dem Netzwerk

  • Dessau-Roßlau

    Gesundheit von Kindern im Blickpunkt

    Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet über das Netzwerk Kindergesundheit Weiterlesen

  • Dessau-Roßlau

    Das "Netzwerk Kindergesundheit" erhält Spende vom 2. "Zumbathon"

    Auf Einladung des Vereins Reha-Sport-Bildung e.V. (Außenstelle Roßlau) tanzten über 230 Teilnehmer aus Dessau-Roßlau 3 Stunden zu internationalen Rhythmen in mitreißender Atmosphäre Zumba. Den Erlös der Veranstaltung spendet der Verein vollständig und unterstützt in diesem Jahr neben dem Weißen Ring e.V. das Netzwerk Kindergesundheit Dessau-Roßlau. Weiterlesen

Alle News anzeigen

Aktivitäten

  • Beteiligung an den Konzepten "Gut drauf" für weiterführende Schulen sowie "Unterwegs nach tut mit gut" für Grundschulen der BZgA zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
  • Beteiligung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Dessau am Konzept "Gut drauf"
  • Durchführung des AOK-Projektes "Gesund macht Schule"  an der "Grundschule am Luisium"

Netzwerkakteure

  • Stadt Dessau Roßlau (Gesundheitsamt, Jugendamt, Amt für Schule und Sport)
  • AOK Sachsen-Anhalt
  • Barmer GEK
  • Städtisches Klinikum Dessau (Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)
  • Netzwerkstelle "Schulerfolg sichern"
  • "Lernen vor Ort"
  • Selbstständige Partner:

    • Ernährungsberaterin Frau Mendel
    • Ernährungsberaterin Frau Dr. Grünthal
    • Hygieneberatung Frau Maack
    • Sportstudio "Top fit" Roßlau

 

 

Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation

Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation wurde 2013/14 im Rahmen von IN FORM entwickelt und erprobt. Sie richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kommunalen Verwaltungen, die für die Gesundheitsförderung in ihrer Kommune zuständig sind und eine ressortübergreifende Strategie entwickeln möchten.

 

© Andreas Gärtner

Dessau-Roßlau (kreisfreie Stadt)

Alle Netzwerke anzeigen

Kommunale Gesundheitsmoderatorin

Sandra Düsterhöft

Sandra Düsterhöft
Gesundheitsamt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Sb Gesundheitsförderung und Gesundheitsberichterstattung

Gustav-Bergt-Straße 3
OT Roßlau

Tel. 0340 / 204 - 11 54
Fax: 0340 / 204 - 25 90

Sandra.Duesterhoeft@dessau-rosslau.de

Wer kann mitmachen?

Wir laden alle Interessierten aus Vereinen, Institutionen und anderen wichtigen Bereichen der Kinder- und Jugendgesundheit in Dessau-Roßlau herzlich zur Mitarbeit im Netzwerk ein.